Dringend gesucht: Fotos aus eurer Schulzeit in St. Florian

Text: Ing. Josef Sumesberger

Ein Blick zurück:
Am 30. Jänner 1970 wurde die HLBLA St. Florian durch Bundesminister Dr. Vinzenz Kotzina und Landeshauptmann Dr. Heinrich Gleißner feierlich eröffnet. Damals wurde der Unterricht an unserer Lehranstalt mit drei Jahrgängen, die von der ehemaligen Expositur Ritzlhof des Josephinums nach St. Florian übersiedelten, gestartet.

50 Jahre – ein Ereignis, das natürlich entsprechend gefeiert gehört und sicher auch wird. An der Vorbereitung wird bereits intensiv gearbeitet, und wir werden unserer Absolventinnen und Absolventen rechtzeitig über die Termine informieren und am laufenden halten.

Eine der geplanten Aktivitäten ist eine Fotoausstellung mit ausgewählten Aufnahmen aus den vergangen fünf Jahrzehnten.
Zur Gestaltung dieser Ausstellung, die mit einer Vernisage im Jänner 2020 gestartet wird, sind alle Absolventinnen und Absolventen aufgerufen, ihre Fotoarchive zu durchstöbern und interessante Aufnahmen aus ihrer Schulzeit zu den verschiedensten Bereichen (Unterricht, Praxis, Freizeit, Maturaball, besondere Ereignisse, …) herauszusuchen und digital oder in Papierform an die Schule zu senden.

Organisiert wird diese Ausstellung von Mag. Sepp Nöbauer, der gemeinsam mit Ing. Josef Sumesberger die Fotos für die Ausstellung auswählen wird.

Also: Einfach mal nachschauen im Bildarchiv oder in alten Alben, Fotos aussuchen und an Sepp Nöbauer senden.

Kontakt:
Mag. Sepp Nöbauer
(0664 5804576, j.noebauer@hlbla-florian.at).

Anmerkung: Die Fotos in diesem Beitrag  zeigen nur Aufnahmen des 1. Maturajahrgangs (1972), da dem Verfasser dieser Zeilen kein anderes Material zur Verfügung stand. Das wird sich aber hoffentlich bald bessern.