Erstes gemeinsames Treffen der Vorstandsmitglieder der HBLA Elmberg und der HLBLA St. Florian

Um die Zusammenarbeit der Absolventenverbände der beiden höheren landwirtschaftlichen Lehranstalten in Oberösterreich zu intensivieren, fand über Initiative der Obfrau der Elmberger Absolventinnen, Lisa Harrer, ein Treffen von Vorstandsmitgliedern der beiden Verbände statt.
Am 26. Jänner trafen sich sechs ehemalige Elmbergerinnen um Obfrau Harrer und fünf Ex-Florianer – angeführt von Obmann Hannes Enzenhofer – in Asten, wo eine Besichtigung des „PANEUM – Wunderkammer des Brotes“ des Firma Backaldrin stattfand. Durch eine kompetente Führerin wurde den Vorstandsmitgliedern ein Einblick in diese äußerst eindrucksvolle Ausstellung gegeben, die über Initiative von Firmeninhaber Peter Augendopler im imposanten Neubau neben der Firmenzentrale im Oktober 2017 eröffnet wurde  (www.paneum.at).
Nach der Führung begaben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Treffens in das Lokal AMPLATZ (das übrigens von der Tochter von Josef Reingruber geführt wird, der vielen Florianern noch als ehemaliger Hausmeister unserer Lehranstalt in Erinnerung ist). In gemütlicher Runde gab es die Gelegenheit einander besser kennen zu lernen und über mögliche Kooperationen zu diskutieren.
Zurückblickend kann man sagen, dass es ein interessanter Nachmittag war und es gelungen ist, die Zusammenarbeit in Zukunft zu intensivieren. Eine Fortsetzung wird es sicher geben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Paneum – Wunderkammer des Brotes

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Teilnehmer am Treffen (von links unten): Obmann Hannes Enzenhofer, Sepp Sumesberger, Paula Gschwandtner,Simone Födermayr, Christine Striegl, Obmann-Stv. Michael Holzleitner, Obfrau Lisa Harrer, Elfriede Hochrainer; Martin Huber, Johann Blöchl, Christa Huemer

Text und Fotos: Sepp Sumesberger (MJ 1972)

Zufällige Beiträge